Fecha y Hora: 
Vie, 02/03/2012 - 15:00 - Dom, 04/03/2012 - 15:30

Lugar de la actividad: 
Universität Kassel, Hauptstandort Holländischer Platz

Das bundesweite "Forum Solidarische Ökonomie - Kultur der Kooperation"
findet vom 2.-4. März 2012 an der Uni Kassel statt!

Angesichts der offensichtlichen ökologischen und sozialen Grenzen unserer Wirtschaftsweise, gilt es gesellschaftliche Sucheprozesse gerade in Bezug auf alternative und nachhaltige Ökonomien voranzubringen. Daher laden die Intitiative Netzwerk Solidarische Ökonomie und der Verein zur Förderung der Solidarischen Ökonomie zusammen mit dem Fachbereich 5 (Gesellschaftswissenschaften) und dem Nukleus Solidarische Ökonomie der Uni Kassel alle Interessierten ein, am 2.-4. März beim in Kassel dabei zu sein und das Forum zum Forum zu machen!
Mehr zu Programm, Kooperationspartner/innen, Unterkunft/ Anfahrt und Anmeldung auf diesen Seiten oder im Veranstaltungsflyer.

Auf dem Forum können Interessierte und Akteure aus dem Bereich der Solidarischen Ökonomie zusammenkommen, um Erfahrungsaustausch zu organisieren und einen dauerhaften Vernetzungszusammenschluss über das Forum hinaus zu etablieren. So könnten z.B. Organisationen und Aktivitäten im Bereich der Solidarischen Ökonomie bekannter werden, durch Kooperation Ressourcen geteilt werden und bessere politische Rahmenbedingungen für die gemeinsamen Aktivitäten erstritten werden.

Darüber hinaus dient das Forum als öffentlicher Auftakt zur Bildung eines Netzwerks Solidarische Ökonomie. In vielen Ländern existieren bereits solche Netzwerke und in den letzten Jahren entstehen immer mehr. Auch hierzulande benötigen wir einen breiten Zusammenschluss von solidarischen Betrieben und Projekten, Konsument_innen und bereits bestehende Vernetzungs- und Unterstützungsorganisationen. Dann können wir die vorhandenen Strukturen besser nutzen und ergänzen, uns mehr Gehör verschaffen und die Rahmenbedingungen für eine Solidarische Ökonomie verbessern. Es gilt eine Ökonomie bekannt zu machen und voranzutreiben, die sich an echter Demokratie und Transparenz, Kooperation statt Konkurrenz sowie Bedürfnissen statt Gewinnen orientiert.

Der Begriff "Solidarische Ökonomie" schließt für uns verwandte Konzepte und Praxen mit ein, wie z.B.: Soziale Ökonomie, alternative Ökonomie, Gemeinwohlökonomie, Gemeinwesenökonomie/Community Economy, Gemeingutökonomie/ Commons, Peer-to-Peer-Ökonomie, neue Genossenschaften, Assoziatives Wirtschaften, Transition Towns, lokale Ökonomie/endogene Regionalentwicklung, Selbstverwaltung, ökonomische Selbsthilfe, People's Economy, Parecon, Postwachstumsökonomie etc.

Das FORUM SÖ in Stichpunkten:

Titel: Forum Solidarische Ökonomie - Kultur der Kooperation
Zeit: 2.-4. März '12
Ort: Universität Kassel, Hauptstandort Holländischer Platz

Träger:
* Initiative für ein Netzwerk Solidarische Ökonomie e. V. in Kooperation mit dem
* Fachbereich 5 der Uni Kassel und dem
* Nukleus Solidarische Ökonomie an der Uni Kassel sowie dem
* Verein zur Förderung der Solidarischen Ökonmie e. V.
* sowie diversen weiteren Kooperationspartner_innen

Größenordnung:
Bundesweites Forum mit 200-300 Teilnehmer_innen

Anvisierte Inhalte:
* Demokratie in der Ökonomie/ Kooperation
- Kooperation innerhalb von Betrieben u. Projekten
(Austausch! Aus Erfolgen und Fehlern der Vergangenheit lernen)
- Kooperation zwischen Betrieben u. Projekten
(Stadt- und Regionalentwicklung// Finanzierungs, Bildungs- u. Beratungsstrukturen/ Netze)
- Kultur der Kooperation in der Gesellschaft
(Kunst, Kultur, Medien und Bildung für kooperatives Handeln// Grundsatzfragen)
* Aufbau eines Netzwerk Solidarische Ökonomie (ähnlich wie in anderen Ländern Europas in den letzten Jahren)
- Austausch, Kooperation und politische Rahmenbedingungen für Solidarische Ökonomie verbessern
* Einführendes und Aktuelles zum Thema Solidarische u. Soziale Ökonomie/ neue Genossenschaften/ alternative Ökonomie/ Gemeinwohlökonomie
* europäische und internationale Entwicklungen im Bereich der Solidarischen Ökonomie/ ...

Anlass:
* Wirftschafts- und Finanzkrisen/ Suche nach Alternativen/ Demokratiediskurs bzw. Ruf nach Demokratie & Transparenz in der Ökonomie, Occupy-Bewegung
* UN-Jahr der Genossenschaften ("coopsyear") 2012 und
* Gründung "RIPESS-Solidarity Economy Europe" im Sept. 2011 - als Europ. Ableger von RIPESS International (RIPESS = Réseau intercontinental de promotion de l'économie sociale solidaire / Interkontinentales Netzw. zur Förderung d. Sozialen u. Solidarischen Ökon.)